Taekwondo BV Wiesdorf e.V. Leverkusen,TaeKwonDo Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,Taekwondo Ralf Spitzley,TaeKwonDo Club Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,TKD Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,Kampfsport Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,Kampfkunst Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,TaeKwonDo Selbstverteidigung für Frauen Mädchen Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen

Hyongs_mit_Juche

Die 24 Tae Kwon Do Hyong’s bis zum 7. Dan
 

Nachfolgend werden die TaeKwonDo Hyong’s, welche vom 8. Kup bis zum 7. Dan erlernt werden müssen, aufgelistet. Diese Auflistung enthält neben dem Hyong Namen auch die Anzahl der Bewegungen, sowie die Bedeutung der Hyong.

Insgesamt gibt es 24 Hyongs, für jede Stunde des Tages eine.

Eine Hyong simuliert einen Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner und muss deshalb mit höchster Präzision und voller Kraft ausgeführt werden.
Übe die Hyongs so oft es dir möglich ist, denn diese zu beherrschen ist absolut notwendig.

 

Nr.

Hyong Name

Bewegungen

Zum erreichen von

1

Chon-Ji

19

8. Kup – gelb

2

Tan-Gun

21

7. Kup – gelb-grün

3

To-San

24

6. Kup – grün

4

Won-Hyo

28

5. Kup – grün-blau

5

Yul-Kok

38

4. Kup – blau

6

Chung-Gun

32

3. Kup – blau-rot bzw. blau-braun

7

T’oi-Gye

37

2. Kup – rot bzw. braun

8

Hwa-Rang

30

1. Kup – rot-schwarz bzw. braun-schwarz

9

Chung-Mu

31

1. Dan

10

Gwang-Gae

39

2. Dan

11

Po-Eun

36

2. Dan

12

Ge-Baek

44

2. Dan

13

Eui-Am

45

3. Dan - Hyong.net Yu-Shin

14

Choong-Jang / Chung-Chang

52

3. Dan

15.1

Ko-Dang

39

3. Dan - Hyong.net auch als 17. Hyong - Ul-Zi

15.2

Juche

45

3. Dan - nicht bei TAKO e.V.

16

Sam-Il

33

4. Dan

17

Yoo-Sin / Yu-Shin

68

4. Dan - Hyong.net Ko-Dang auch als 13. Hyong

18

Choi-Yong

45

4. Dan

19

Yon-Gae

49

5. Dan - Hyong.net Se-Jong

20

Ul-Ji

42

5. Dan - Hyong.net Tong-Il

21

Moon-Moo

61

5. Dan

22

So-San

72

6. Dan

23

Se-Jong

24

6. Dan - wird in vielen Büchern als 13. Hyong genannt.

24

Tong-Il

56

7. Dan


Ab der 13. Hyong wird von Verband zu Verband schon mal eine andere Reihenfolge der Hyongs angewandt, wir vom TAKO e.V. Verband verwenden obige Abfolge.
Juche wird bei uns (TAKO e.V.) nicht gelaufen, gehört aber zu den Formen des Tae Kwon Do dazu!

Ab dem Erreichen des 1. Dan muss man genauso viele Jahre weiter trainieren, wie der nächst folgende Dan graduiert ist. Also für den 2. Dan zwei Jahre, für den 3. Dan drei Jahre usw..

Hinzu kommt, dass ab dem 1. Dan bis zum 5. Dan jeweils drei Hyongs für den nächst höheren Dangrad erlernt werden müssen. Für den 6. Dan zwei und für den 7. Dan dann nur noch eine Hyong. Somit beherrscht ein 7. Dan alle 24 Hyongs!

Insgesamt sind es 1.010 Bewegungen, welche man bis zum 7 . Dan in technischer Perfektion zu lernen hat. Hinzu kommen noch die Bereiche Ibo Taeryon, Ilbo Taeryon, Hosinsul, Chayu Taeryon, Kyokpa und Hosinsul.

Für die Anfänger gibt es vor dem Erlernen der ersten Hyong erst die sogenannten Sternformen, oder auch vier Seiten Grundschule, zu erlernen.
Diese wären:

1. Sternform Saju Chirugi

2. Sternform Saju Maki

3. Sternform Saju Chaki oder auch Saju Ap Chagi

Nachfolgend die Hyongs 1 bis 24 samt Bedeutung und Anzahl der Bewegungen:

1. Hyong  Chon-Ji

        Bedeutet etwa „der Himmel, die Erde“
        Erschaffung der Welt bzw. beginn der Menschheit
        Deshalb ist Chon-Ji auch die erste Hyong.
        Der erste Teil der Hyong steht für den Himmel, der zweite für die Erde.

        19 Bewegungen

2. Hyong  Tan-Gun

        Tan-Gun war ein heiliger, welcher der Sage nach Korea im Jahre 2333 v. Chr. gegründete.

        21 Bewegungen

3. Hyong  To-San

        To-San steht für den Patrioten Ahn Ch’ang-Ho (1876 – 1938), der sein ganzes Leben der Bildungsförderung in Korea und seiner Unabhängigkeitsbewegung widmete.

        24 Bewegungen

4. Hyong  Won-Hyo

        Won-Hyo war ein berühmter Mönch, der zur Zeit der Sylia Dynastie, 686 n.Chr., den Buddhismus in Korea einführte.

        28 Bewegungen

        Es gibt Lehrbücher wo fälschlich 26 Bewegungen angegeben werden.
        Dies rührt daher, dass die Vorbereitungsstellung Guburyo Sogi, vor den Yop Chagi’s, vergessen bzw. nicht als eigene Bewegung behandelt wird.
        Dies ist laut General Choi Hong Hi aber falsch!

5. Hyong  Yul-Kok

        Yul-Kok steht für den großen Gelehrten und Philosophen Yi I (1536 – 1584 n. Chr.), auch „Konfuzius von Korea“ genannt.
        Die 38 Bewegungen beziehen sich auf den Geburtsort von Yi I am 38. Breitengrad.

        38 Bewegungen

6. Hyong  Chung-Gun

        Der koreanische Patriot, An Chung-Gun, tötete den ersten japanischen Generalgouverneur von Korea, Hiro-Bumi Ito, der im japanisch-koreanischen Krieg eine herausragende Rolle spielte. Im Jahre 1910 wurde An Chung-Gun im Alter von 32 Jahren hingerichtet.
        Die Bewegungen der Hyong stehen für sein Alter.

        32 Bewegungen

7. Hyong  T’oi-Gye

        T’oi-Gye war ein berühmter koreanischer Gelehrter des 16. Jahrhunderts, der unter diesem Namen als Schriftsteller arbeitete.
        Die 37 Bewegungen stehen für seinen Geburtsort am 37. Breitengrad.

        37 Bewegungen

8. Hyong  Hwa-Rang

        Hwa-Rang war eine koreanische Jugendorganisation, die ca. 700 n. Chr. entstand. Bei den Bemühungen, die drei Königreiche Koreas zu vereinen, war diese Jugendbewegung eine führende Kraft.

        30 Bewegungen

        Es gibt Publikationen, wo diese Hyong mit nur 29 Bewegungen angegeben wird.
        Dies ist aber nicht richtig. Ich nehme an, dass es bei der Übersetzung vom koreanischen in andere Sprachen zu Übersetzungsfehler gekommen ist,
        den hier und da finden sich Bücher wo die Anzahl der Bewegungen korrekt wiedergegeben wird.

9. Hyong  Chung-Mu

        Chung-Mu war ein berühmter koreanischer Admiral, dessen richtiger Name Yi Sun-Sin war. Er war der Erfinder des ersten gepanzerten Kriegsschiffes, welches Vorläufer eines Unterseeboots war (1592 n. Chr.).
        Der Angriff am Ende der Hyong, mit der linken Faust, symbolisiert seinen frühen Tod, bevor er sein Lebenswerk vollendet hatte.

        31 Bewegungen

        Es gibt Publikationen, wo diese Hyong mit nur 30 Bewegungen angegeben wird.
        Dies ist aber nicht richtig. Ich nehme an, dass es bei der Übersetzung vom koreanischen in andere Sprachen zu Übersetzungsfehler gekommen ist,
        den hier und da finden sich Bücher wo die Anzahl der Bewegungen korrekt wiedergegeben wird.
        Ich habe diverse Bücher gelesen und Videos gesehen, wo an den unterschiedlichsten Stellen einfach zwei Bewegungen einfach zusammengefaßt, damit unter dem Strich wieder 30 Bewegungen raus kommen. Diese Beobachtungen treffen auch auf die oben genannten Hyong’s zu.

10. Hyong  Gwang-Gae

        Der König Gwang-Gae-T’o-Wang, 19. König der Koguryo Dynastie, eroberte alle vorher verlorengegangenen Gebiete einschließlich der Mandschurei zurück. Das Diagramm steht für die Rückeroberung der verlorenen Gebiete und die Ausdehnung Koreas.
        Die 39 Jahre seiner Herrschaft werden durch die 39 Bewegungen symbolisiert.

        39 Bewegungen

11. Hyong  Po-Eun

        Der Koreaner Chong Mong-Chu war ein treuer Untertan und ein berühmter Dichter, dessen Gedichte in Korea sehr bekannt sind. Er wurde Po-Eun genannt und lebte 1400 n.Chr.. er widmete sich auch der Forschung in der Physik.
        Das Diagramm der Hyong symbolisiert als Schriftzug seine Treue zum Vaterland und zum König gegen Ende der Koryo-Dynastie.

        36 Bewegungen

12. Hyong  Gae-Baek

        Diese Hyong wurde nach dem großen General Ge-Baek benannt, der ca. 660 n.Chr. lebte. Das Diagramm steht für seine strenge und harte militärische Disziplin.

        44 Bewegungen

13. Hyong  Eui-Am

        Eui-Am ist das Pseudonym des Son Byong Hi, der am 1. März 1919 die koreanische Unabhängigkeitsbewegung leitete.

        45 Bewegungen.

14. Hyong  Choong-Jang / Chung-Chang

        Chung-Jang War das Pseudonym des Generals Kim Duk-Ryang.
        Er lebte im 15. Jahrhundert, während der Yi-Dynastie.
        Die mit links Angriffsbewegung am Ende der Hyong symbolisiert seinen Tod im Gefängnis, im Alter von 27 Jahren.
        Sein Kriegsgedicht: "Es brennt auf den Frühlingsbergen, ungeblühte Blumen sind angezündet..." ist heute noch berühmt.

        52 Bewegungen.

15. Hyong  Ko-Dang

        Ko-Dang war das Pseudonym des Patrioten Cho Man-Sik. Er setzte sich für die Unabhängigkeitsbewegung seines Volkes ein.
        Er wurde am 1. Februar 1883 geboren.
        Die 39 Bewegungen der Hyong stehen für seinen Geburtsort Gangseo-gun, der auf dem 39. Breitengrad lag, sowie für die Anzahl seiner
        Gefängnisaufenthalte.

        39 Bewegungen

16. Hyong  Sam-Il

        Benannt nach Sam Il Undong - Befreiungsbewegung "Erster März"..
        An diesem Tag, im Jahre 1919, gingen überall in Korea die Menschen auf die Straßen und demonstrierten für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit.
        Dieser gewaltfreie Aufstand wurde durch die Besatzungsmacht Japan brutal niedergeschlagen. Etwa 7000 Menschen fanden dabei den Tod.
        Die 33 Bewegungen dieser Hyong stehen für die 33 Patrioten, die die koreanische Unabhängigkeitsbewegung organisierten.

        33 Bewegungen

17. Hyong  Yu-Shin

        Dieser Hyong wurde nach dem zur Zeit der Silla-Dynastie lebenden General Kim Yu-Shin benannt.
        Er einigte im Jahr 668 n. Chr. mit Hilfe Chinas und der Hwa-Rang Bewegung das damalige dreigeteilte Korea.
        Viele weitere Hwa-Rang-Krieger, so wie Kisa Dal oder Kwang Chang, werden aus gleichem Grund neben General Kim Yu-Shin noch heute
        gerühmt. Sein Grab befindet sich im heutigen Kyongju National-Park.
        Die 68 Bewegungen beziehen sich auf das Jahr 668.

        68 Bewegungen

18. Hyong  Choi-Yong

        Der Patriot General Choi Yong lebte im 14. Jh. während der Koryo-Dynastie. Er war Erster Premierminister und Oberbefehlshaber der damaligen Streitkräfte. Wegen seiner Loyalität und Bescheidenheit war sein Ansehen hoch.
        General Yi Song-Gae (später 1. König in der Yi-Dynastie, Machtübernahme 1392) ließ ihn, um König werden zu können, hinrichten.

        45 Bewegungen.

19. Hyong  Yon-Gae

        Yon-Gae Hyong wurde dem General Yon-Gae Somun gewidmet.
        Die 49 Bewegungen stehen für das Jahr 649 n. Chr.. In diesem Jahr war es ihm gelungen, ca. 300.000 chinesische Soldaten zu töten und somit
        die Dang-Dynastie aus Korea zu vertreiben.

        49 Bewegungen

20. Hyong  Ul-Ji

        Benannt nach dem General Ul-Ji Mun-Duk.
        Ihm gelang es im Jahr 612 n. Chr., Korea gegen eine Invasion aus China zu verteidigen.
        Diese von Yang-Je geführte Invasion bestand aus beinahe einer Million chinesischer Soldaten.
        Das Schrittdiagramm symbolisiert seinen Nachnamen.

        42 Bewegungen

21. Hyong  Moon-Mu

        Dieser Hyong wurde dem 13. König der Silla-Dynastie gewidmet.
        Damit seine Seele bis in alle Ewigkeit sein Land gegen die Japaner verteidigt, wurde sein Leichnam gemäß seinem Testament in der Nähe von
        Dae Wang Am ins Meer versenkt.
        Die 61 Bewegungen weisen auf das Jahr seiner Thronbesteigung 661 n. Chr. hin.

        61 Bewegungen

22. Hyong  So-San

        So-San war das Pseudonym des Mönches Choi Hyung Ung (1520 - 1604).
        Die 72 Bewegungen stehen für sein Alter zu der Zeit, als - er unterstützt durch
        seinen Schüler Samung Dang - eine aus Mönchen bestehende Streitmacht zusammenstellte, um die Japaner zu schlagen, die Korea 1592 angriffen.

        72 Bewegungen
         

23. Hyong  Se-Jong

        Diese Hyong wurde nach dem wohl größten koreanischen König, Se-Jong (1418 - 1450) benannt.
        Er erfand im Jahre 1443 n. Chr. das koreanische Alphabet (das Han-Gul, erstmals 28 Buchstaben, später auf 24 Buchstaben reduziert). Des weiteren veranlaßte er die Herstellung einer Sonnen- und einer Wasseruhr, eines Regenmessers, eines Planetariums, eines Himmelsglobus sowie astronomischer Karten.

        24 Bewegungen

24. Hyong  Tong-Il

        Tong-Il steht für die Entschlossenheit, das seit 1945 zweigeteilte Korea wiederzu vereinigen.
        Das Schrittdiagramm steht für "gleichartige Rasse".

        56 Bewegungen

 

© Copyright Ralf Spitzley 2012

Taekwondo BV Wiesdorf e.V. Leverkusen,TaeKwonDo Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,Taekwondo Ralf Spitzley,TaeKwonDo Club Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,TKD Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,Kampfsport Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,Kampfkunst Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen,TaeKwonDo Selbstverteidigung für Frauen Mädchen Leverkusen Köln Monheim Langenfeld Leichlingen